Suche

Winterwunder


So nennt sich das wunderschöne Stempelset, mit welchem ich diese Weihnachtskarten gestaltet habe.



Für diese Karten habe ich zuerst auf den flüsterweißen Farbkarton die Schneeflockenstempel mit dem Versamark Stempelkissen (Wasserzeichentinte) die Flocken aufgestempelt. In diese Stempelabdrücke habe ich anschließend des weiße Embossingpulver geschüttet. Nachdem ich das überschüssige Embossingpulver wieder abgeschüttet hatte, ging es ans Erhitzen. Hier hat mir mein Erhitzungsgerät von Stampin`Up! schon so viele Dienste erwiesen und auch wieder ging alles wie am Schnürchen. Im Nu war das Pulver in Schneeflockenform geschmolzen und zurück blieben glänzende, weiße Flocken allerdings auf langweiligem weißen Papier.

Also habe ich es noch eingefärbt. Mit der Schwammwalze und der Stempelfarbe Aquamarin oder bei der anderen Karte Glutrot habe ich den Hintergrund eingefärbt. Umso öfter man darüber rollt, umso mehr Farbverläufe entstehen natürlich.

Die Schriftzüge stammen ebenfalls aus dem Stempelset "Winterwunder".

Die Nachfolgende Karte ist dann mit den dazu passenden Stanzen und der Bigshot entstanden:

Der Schriftzug ist wieder weiß embosst.


So, nun können die Flocken wieder fallen. Angesagt wurde es ja im Wetterbericht.

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Eure Claudia

#Weihnachten #Karten #Embossing

40 Ansichten
Folge mir:
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Kontaktformular:

2020 - Claudia Ficht