Suche

Eine ganz besondere Überraschung

Erlebte gestern Nachmittag ein junge, zukünftige Braut in meinem Bastelreich. Sie wurde von ihren Mädels zu mir begleitet und dort in meinem Bastelkeller dann mit einem Workshop überrascht. Ja, so kann man auch einen Junggesellenabschied gestalten. Die Braut bastelt wohl sehr gerne und da war das eine ganz wunderbare Idee der Trauzeugin ein Minialbum zu gestalten. Die Fotos von diesem Tag mit ihren Freundinnen bekommen dann gleich einen ehrwürdigen und ganz besonderen Platz. Und damit die Braut auch ihr Album ganz allein nach ihren Wünschen und Vorlieben gestalten kann, haben alle 5 anderen Mädels ebenfalls ein Buch für sich gebastelt. Ein Workshop der ganz besonderen Art... Mir hat es in der Runde der 6 Mädels sehr gut gefallen. Es war ein ganz toller Nachmittag und es sind wunderschöne, einzigartige Bücher entstanden.


Und nun zeige ich Euch meine Musterbeispiele. Gestaltet mit dem tollen Designerpapier aus der Sale-A-Bration Aktion. Ich finde dieses Papier irre chic und wunderbar kombinierbar.






KURZANLEITUNG


Alle Seiten sind 14x14 cm groß. Für das Album braucht man 4-einhalb Bögen A4 Farbkarton.

Maße der Farbkarton-Bögen

4 Bögen schneiden in 14 x 29,7 cm

-2 der Bögen falzen an der langen Seite bei 14 cm von beiden Seiten

Hier das linke Quadrat des einen Bogen über den rechten des anderen kleben. Diese verstärkte Seite ergibt den Rücken des Albums und man hat rechts und links die Flügel dran.

-2 der Bögen falzen bei 14 und 28 cm

diese 2 Bögen recht an den Flügen anbringen. Zick-Zack Falz

1 Bogen schneiden in 14 x 12,5 cm

falzen bei 11 cm an der kurzen Seite

Diesen Bögen mit der 1,5 cm breiten Klebelasche an den linken Flügel ankleben.

An diese Lasche habe ich einen Magneten angebracht


Und auch das Album ist mit einem Magneten verschlossen. Die Magneten anbringen und dann erst das Designerpapier aufkleben!


Die Designerpapierbögen sind 13,8x13,8 cm groß. Ganz nach Belieben gestaltet.





Für dieses Album hab ich den Titel aus dem Stempelset "Verliebt in Paris" genommen und weiß auf das schwarze Label embosst.

Den Schmetterling aus dem neuen Stempelset "Positive Thoughts" habe ich zweifarbig angemalt, gestempelt und dann ausgestanzt. Die passenden Stanzen zum Stempelset gibt es dann exklusiv ab 4. Februar. Ihr dürft Euch jetzt schon auf diese Aktion freuen!


Und weil es so schön war und mir selber viel Spaß gemacht hat, habe ich gleich noch ein zweites so ähnlich gewerkelt und hier ein paar Sprüche hinein gestempelt. So ein Album kann man auch sehr gut zur Tochter zum Geburstags, Abschluss, Konfirmation oder einfach nur so schenken. Oder der Mama zum Muttertag mit Fotos zur Erinnerung.








Ich mag diese Stempelsets. Sie sind mit so viel Liebe gestaltet worden. Und daher musste ich sie alle mit im Album unterbringen.



Ich hoffe Euch gefallen meine Mini-Alben.


am 24. April findet bei mir der nächste Minibook-Workshop statt. Hast Du auch Lust ein eigenes Album zu gestalten? Dann melde Dich bei mir!


Oder du buchst es als Aktion für Deine ganz besondere Mädelsrunde!


Ich wünsche noch einen schönen Sonntag und einen tollen Start in eine neue Woche!


Liebe Grüße

Claudia






49 Ansichten
Folge mir:
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon

Kontaktformular:

2020 - Claudia Ficht